Nach der Zusammenführung dreier Personal-Unternehmen entstand mit Orizon eine neue Kraft am deutschen Markt. Nun sollte eine Website entwickelt werden, die diesem Status gerecht wird. Viele Benutzerfunktionen, wie z. B. eine umfangreiche Jobsuche oder komplexe Anmeldevorgaben machten dieses Projekt umfangreich und spannend.


AUFGABEN

Webdesign
User Experience
Teamleitung

PROJEKTINFOS

Orizon GmbH
Link zur Website

Im Prinzip war es ein Projekt, wie man es sich wünscht. In der ersten Phase wurden verschiedene Ziele mit dem Auftraggeber definiert. Als nächsten Schritt fanden ausführliche Meetings statt, man holte die Entwickler ins Boot und wir legten einen Zeitplan an. Und das alles, bevor es irgendwelche Layouts gab.

Ein paar der Ziele die wir vorher festgelegt haben:
- Höhere Conversion-Rate was die Anzahl der registrierten Nutzer angeht
- Mehr Funktionen für den Nutzer
- Den komplexen Anmeldevorgang möglichst weit zu vereinfachen

Daraufhin haben wir uns erstmal eingeschlossen und angefangen, verschiedene grafische Richtungen zu entwickeln. Nach einer längeren Phase, in der wir nur intern diese Layouts besprochen haben, folgten dann mehrere Wochen, in denen wir in kurzen Abständen immer wieder Teile der neuen Website mit dem Kunden besprochen haben. Ob nun in persönlichen Meetings, oder per Telefon-Konferenz, es war immer produktiv. Teilweise gab es nur kurze Diskussionen, aber alle Entscheidungsträger waren anwesend, inkl. den Entwicklern. So konnten wir schnell vorankommen obwohl es viele Punkte gab, bei denen erstmal ein Konsens gefunden werden musste.

DIE WICHTIGSTEN BAUSTELLEN

Zuerst hatten wir Schwierigkeiten, eine Einheitlichkeit in der Platzierung und Gestaltung der verschiedenen Bedienelemente zu erreichen. Für sich genommen, sahen die Layouts logisch und gut aus, aber im Zusammenhang mit weiteren Bereichen war es nicht konsequent genug. Nach weiteren Layouts, gepaart mit 1-2 guten Entscheidungen, konnten wir es aber vereinfachen und alles zusammenbringen.

Neben dem übergreifenden Design der Website, gab es verschiedene Bereiche, die aufgrund der Interaktionsmöglichkeiten mehr Aufwand und Diskussionsbedarf erforderten.

FINALE LAYOUTS
(Mit der Maus rüberfahren um die ersten Layoutschritte zu sehen)

denniswellbrock.de


Der Registrierungsvorgang, bei dem sehr viele Angaben notwendig sind. Wir haben es in 4 Bereiche aufgeteilt, um den Benutzer langsam an die Aufgabe heranzuführen.

denniswellbrock.de


Die persönliche Startseite eines registrierten Benutzers. Übersicht über laufende Vorgänge wie Bewerbungen, aktuelle Termine der passenden Niederlassung oder auch personalisierte Jobempfehlungen werden hier übersichtlich präsentiert.

denniswellbrock.de


Die Stellenanzeige. Klar strukturiert und übersichtlich.

WAS WIR ERREICHT HABEN

Zuallererst war der Kunde absolut zufrieden. Die Website ging ohne grössere Probleme pünktlich online. Und nach den ersten Monaten konnten wir verschiedene Zahlen erfassen, die sehr positiv waren. Die Besucherzahlen wurden gesteigert, es gab mehr registrierte Nutzer und das Feedback war überwiegend positiv. Sowohl intern wie auch seitens der Besucher.

ERKENNTNISSE

Kurze Entwicklungsschritte in einem ständigen Dialog mit dem Kunden, können sehr von Vorteil sein. Natürlich passt es nicht bei jedem Projekt oder jedem Kunden, aber wenn die Vorraussetzungen gegeben sind, kann es eine sehr produktive Art sein zu arbeiten.

Manchmal ist es nicht das dritte Layout. Oder das fünfte. Manchmal ist es wirklich erst das zehnte, was so richtig passt, auch wenn man es vorher nicht wahrhaben will.